Beste Mittel gegen Akne. Was hilft wirklich gegen Akne und Pickel?

Hautthemen.de Foren Pickel und Akne Beste Mittel gegen Akne. Was hilft wirklich gegen Akne und Pickel?

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 7 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Steven Vor 5 Jahre. 9 Monate.

Betrachte 8 Posts - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Author
    Artikel
  • #111

    Steven
    Keymaster

    Ich habe jetzt schon viel ausprobiert und geholfen haben bei mir bisher keine Mittel. In der nächsten Zeit möchte ich mal „DUAC“ ausprobieren, wüsste von euch gern mal obs bei euch geholfen hat und wenn ja wie schnell!

    Ich hoffe hier auf kein Wundermittel oder so aber ein bisschen soll es schon helfen. Zur Info: ich bin 22 Jahre alt und habe die Akne seit ungefähr 3 Jahren. Leider relativ ausgeprägt 🙁

    Die beste Haut hatte ich noch nie, ein bisschen grobporig und unrein war sie schon immer. Die Pickel und Narben der Akne stören mich aber gewaltig, deshalb suche ich nun ein Mittel was meine Akne definitiv lindert.

    LINDERT! Mehr soll es garnicht tun 🙂 Würde mich freuen wenn mal einer was zu diesem Akne Gel von Duac sagen könnte, habe immer nur gutes darüber gelesen bis jetzt… Meine Kosmetikerin hat es mir auch empfohlen!

    Gerne nehme ich auch Tipps zu anderen Reinigungsmittel oder Mitteln gegen Akne entgegen, bin wirklich für alles offen. Danke schonmal!

    #293

    Steven
    Keymaster

    Ich kann direkt dazu sagen, dass Clerasil und das ganze Zeug nicht wirken werden.

    Die sind zur Reinigung der Haut, helfen aber nicht bei der hormonell bedingten Acne.

    Es gibt ein Vitamin …ich glabe A ähnliches Hormon ,irgendwas, dass man sich vom Arzt verschreiben lassen kann, aber glaube ich nicht an Frauen ausgegeben wird.

    Allerding waren mir die möglichen und die wahrscheinlichen Nebenwirkungen zu extrem, darum versuche ich es jetzt einfach mit einer Umstellung meiner Ernährung.

    #294

    Steven
    Keymaster

    also das gel kenne ich nicht, kann darum dazu nichts sagen. ich hab meine pickelprobleme mti der pille wegbekommen, es gibt ja extra welche, die so dosiert sind, dass sie gegen pickel wirken. wenn du eh die pille nimmst, steig doch einfach auf so eine um. mittlerweile gibts auch billige, und wenn du in der apotheke nen reimport kaufst wird es noch billiger.

    #295

    Steven
    Keymaster

    Das was Alberti mein ist der Wirkstoff Isotretinoin (ist mit Vitamin A verwandt). Das wird aber von Hautärzten in nur sehr extremen Fällen von Akne verschrieben. Grund: Die Nebenwirkungen sind nicht zu unterschätzen.

    Von Clerasil würde ich mir auch nicht all zu viel erhoffen. Im schlimmsten Fall, verschlechtert sich dein Hautbild noch.

    Wenn du Waschmittel wissen willst, probier mal Papulex Waschlotion – Das gibt es in der Apotheke und hat bei mir ganz gut funktioniert.

    #296

    Steven
    Keymaster

    Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit den Produkten von La Roche Posay. Die Sachen aus dem Supermarkt haben bei mir meistens nicht geholfen oder die Haut sogar noch weiter geschädigt. Ganz wichtig ist meiner Meinung nach, dass man nicht an den Pickeln rumquetscht. Und herausfindet, auf welche Nahrungsmittel man schlecht reagiert. Bei mir waren das zum Beispiel Milchprodukte und alles, was ganz viel Zucker drin hat!

    #297

    Steven
    Keymaster

    ich habe auch mal vitamin a tabletten genommen. sie sind wirklich nicht so ohne. sie können auf die leber gehen und man muss während der einnahme verhüten da die gefahr einer fehlgeburt besteht, was ja schon einiges sagt. während der einahme, wird die haut extrem trocken und schält sich. es ist wahrlich nicht angenehm und die behandlung dauert mindestens drei aber meist 6 monate. aber ich muss sagen es hat wirklich geholfen und es war das einzige, dass mir geholfen hat. ich habe alle möglichen cremes und gels ausprobiert aber die behandlung von außen hat einfach nicht gegriffen. nach der therapie mit vitamin a tabletten hatte ich 4 jahre absolut keine probleme mit akne mehr. ich muss allerdings sagen, dass es im moment wieder kommt, aber nicht mehr zu vergleichen mit dem zustand in dem mein gesicht vor der therapie war.

    #298

    Steven
    Keymaster

    oh und ja, meine hautärztin hat mir auch empfohlen mir vom frauenarzt eine „hautfreundliche“ pille verschreiben zu lassen, da es eben oft ein hormonproblem ist.

    #299

    Steven
    Keymaster

    Also ich habe auch seit Jahren mit unreiner Haut zu kämpfen. Ich bin dann zum Hautarzt, der hat mir Zeniac und Exfoliac Creme empfohlen, hat einer von Euch Erfahrungen mit diesen Präparaten gemacht‘?

    Man kann sich wohl auch bei der Firma selber beraten lassen und die schicken einem dann kostenlose Proben.

Betrachte 8 Posts - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.

Haut und Neurodermitis Wissen