Hilfe mit Rat und Tat.

Hautthemen.de Foren Neurodermitis Hilfe mit Rat und Tat.

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Stimme. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Steven Vor 5 Jahre. 11 Monate.

Betrachte 1 Post (von insgesamt 1)
  • Author
    Artikel
  • #200

    Steven
    Keymaster

    Hallo zusammen!

    Mein Name ist Michael Metzger und auch wenn ich selber keine Neurodermitis habe, kann ich, glaube ich, auf anderem Wege helfen.

    Ich bin Teil des Hersteller-Teams eines neuen Produkts, das wir selbst entwickelt haben. Nur durch Zufall haben wir herausgefunden, dass es bei Neurodermitis und auch ein paar anderen Hautkrankheiten eine komplett unerwartete, sehr positive Wirkung zeigt. (Der Erfinder selbst hat es seiner eigenen Tochter probeweise auf eine betroffene Stelle gestrichen und dadurch den Effekt entdeckt.)

    Wir haben es weiter entwickelt, marktreif bekommen und testen lassen. Unter dem Namen „FirstSkin“ und Dermatest-Zertifikat „sehr gut“ für Hautverträglichkeit, dürfen wir es jetzt als medizinisches Produkt Klasse 1 verbreiten.

    Es handelt sich um eine Zusammenstellung von 4 verschiedenen Ölen, die auf besondere Art und Weise miteinander reagieren müssen, um die Wirkung zu erzeugen. Ansonsten ist nichts Anderes in diesen Ölen enthalten. Kein Wasser, kein Cortison oder andere chemische Wirkstoffe, keine Duft-, Farb oder Konservierungsstoffe und keinerlei andere Zusätze.

    Vom Wirkmechanismus bis zu ersten Erfahrungsberichten kann alles unter unserer Homepage http://www.firstskin.de nachgelesen werden. Dort findet ihr auch eine Möglichkeit, unsere Firma (die NW Umweltlösungs und -technik GmbH) zu direkt zu kontaktieren. Falls ihr etwas bestellen möchtet, könnt ihr gerne diesen Gutscheincode verwenden – 56c97b – um 15 % erstattet zu bekommen.

    Nun ist mir sehr bewusst, wie schnell das hier als einfache und kalte Werbung rüberkommen kann. Und ja, zugegeben – natürlich möchte ich auch, dass wir unser Produkt verkaufen. Trotzdem ist es mir aber auch sehr wichtig, eben nicht als kaltherziger Geschäftsmann rüber zu kommen. Ich will möchte jedem hier – so gut ich es eben kann – irgendwie eine Hilfe sein.

    Jeder hier, der eine Frage zum Produkt hat, eine persönliche Hilfestellung braucht, oder sich vergewissern will, dass das dieser Eintrag hier nicht von einer Maschine stammt (gerne auch die Foren-Admins), kann sich gerne bei mir unter metzger91@gmx.net melden. Ich werde mir Mühe geben, alle Fragen so schnell ich kann zu beantworten.

    Jedem, der es einmal ausprobieren möchte, kann ich das hier anbieten:

    – Neben des eigentlichen Produkts mit 100 ml Inhalt bieten wir auch kleine Proben an. Diese enthalten 10 ml und würden von uns umsonst an euch weitergegeben werden. Leider müssen wir auch hier zumindest einen Betrag von 5,90 € erheben, um damit Verpackung, Rechnungsstellung und Versand zu bezahlen (wir sind eben keine Riesenfirma…) und können etwas nicht einfach verschenken, wenn es uns selbst Geld gekostet hat. Schreibt mich für diese Probe bitte einfach an (hier im Forum, per Email oder über das Kontaktformular unserer Homepage).

    – Wenn euch die Probe geholfen hat und ihr einen 100 ml Flacon kaufen wollt, erstatten wir euch diese 5,90 € zurück. Ihr zahlt dann für die 100 ml einfach 5,90 € weniger.

    – Bei größeren Mengen, wenn wirklich großflächige Stellen über einen langen Zeitraum behandelt werden müssen, finden wir bestimmt eine Einigung, wie wir euch günstiger versorgen können. Schließlich soll hier jedem zu einem fairen Preis geholfen werden.

    Für alle, die sich gerne erkundigen möchten, haben wir auf unserer Homepage http://www.firstskin.de eine kostenfreie, 6-teilige Inforeihe zu und gegen Neurodermitis zur Verfügung gestellt. Keine Kosten, keine Anmeldung, keine E-Mail-Adressen-Eingabe. Das Einzige was ihr braucht, ist ein PDF-Leser-Programm. Schaut doch einfach mal vorbei!

    Ich kann euch leider keine Garantie dafür geben, dass es bei jedem Einzelnen so gut wirkt, wie bei den 70 %, in denen das der Fall war. Jeder Mensch ist unterschiedlich und wer sich schon längere Zeit damit rumschlägt, weiss auch, dass das Wundermittel des Einen nur durchschnittlich für den Anderen hilft.

    Ich hoffe, dass ihr erkennt, wie ehrlich ich versuche, euch wirklich alle Karten auf den Tisch zu legen. Ich würde ich mich freuen, wenn ihr euch einmal zum Ausprobieren entscheiden, oder zumindest einmal bei mir melden würdet. =)

    Beste Grüße,

    Michael

    PS an die Admins: Wenn ihr diesen Post nicht auf eurem Forum haben wollt, schreibt mich bitte an und lasst ihn mich selbst runternehmen. Das wäre mir lieber, als wortlos entfernt zu werden. Vielen Dank. 🙂

Betrachte 1 Post (von insgesamt 1)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.

Haut und Neurodermitis Wissen